website design templates

.

Wir haben heute leider keine guten Nachrichten.

Die Coronaproblematik geht auch an uns nicht vorbei. Daher haben wir uns dazu entschlossen, die Aufführungen abzusagen.

Die meisten kennen unsere Spielstätte sehr gut; man sitzt kuschelig beieinander, was dieser Tage leider mit möglichen Gefährdungen der Gesundheit einher gehen könnte.

Das Gesundheitsrisiko und unsere Verantwortung gegenüber euch als unseren Gästen nehmen wir sehr ernst.

Daher haben wir uns, schweren Herzens, zu diesem Schritt entschieden. Wir werden das Stück nun im Herbst spielen. Genaue Termine hierzu werden wir entsprechend bekannt geben.

Die Karten können an der jeweiligen Vorverkaufsstelle zurück gegeben werden.

Wir hoffen auf euer Verständnis

De Trappenhuus is Tüüg

01. März 2020

Well kennt hör neet , de leve Naberske, de all vörher all`ns wusst un sehn hett un dat dorbi mit de Wohrheit neet so genau nimmt.
De hörn Nös alltied in fremde Angelegenheiten stopt, de Mitbewohners overwacht un dat doch eegentlich alltied blot good meent.
In`t Trappenhuus van de Wohnblock " Goethestraat" 11 kummt keen Mieter an Käthe Buchholz vörbi. Se hett all`ns heel besünners in`t Oog un somit ok all`ns in Greep. Gau hett Se rutkregen,dat siet einige Weeken bi Gesine Schmiedenpenning een Türke in un ut geiht un mennigmal ok over Nacht blivt. Tosamen mit de anner Mieterin Anna Käsebrecht word nu heel genau recherchiert wat dor mit de beiden so löpt. Butendem mutt Käthe ok noch to weeten kriegen, wat dat mit de neije Mieter Volker Koch up sük hett. Ok de Ehekrach van Stefanie Liebermann un hörn Mann Uwe hett se all lang mitkregen un se gifft sük nu düchtig Meite disse Verbindung heel un dall to trennen. Un dann is da noch de düchtig demente Herr Winkelmann de van Käthe plegt word.

Dat Käthe Buchholz sük mit hörn Getratsche un Intrigen up de Düür in dat Mietshuus heel besünners unbeliebt makt, daran mag se heelneet denken.

De Spöldeel Transvaal hett för disse Komödie weer een tolle Klottje up de Bühne stellt. Wi garanteern, dat bi disse Upföhrens keen Oog drög blivt un dat Ji een wunnerboren Theateravend verwachten könnt.

Völ Pläseer bi "Dat Trappenhuus is Tüüg"  

Das Team

Carola Clemens

Käthe Buchholz

Irene Jacobs

Anna Käsebrecht

Wilfried Jacobs

Thomas Winkelmann

Mareike Jentzsch

Ramona Biberstein

Wolfgang Werner

Erich Müller

Michel Reisinger

Kelal Ützgüll

Dagmar Pommer

Gesine Schmiedenpenning

Oliver van Grieken

Uwe Liebermann

Anita Werner

Stefanie Liebermann

Christian Meyer

Volker Koch

Gerhard Meyer

Regie

Ingrid Vogel-Suhr

Regie

Monika Eilers

Stönpaal

Karola Brunken

Inspizienz

Brigitte Rölling

Inspizienz

Wolfgang Werner

Technik

Termine

Freitag - 20. März 2020 - 20:00 Uhr
Sonntag - 22. März 2020 - 20:00 Uhr
Donnerstag - 26. März 2020 - 20:00 Uhr
Freitag - 27. März 2020 - 20:00 Uhr
Samstag 28. März 2020 - 20:00 Uhr
Sonntag 29. März 2020 - 20:00 Uhr

Unser Ensemble

Spöldeel Transvaal e.V.

Kontakt
Email: cmeyer (at) spoeldeel.de

Impressum / Datenschutz