Eine Komödie in 3 Akten von Helmut Schmidt

Ludger Hinrichs ist Einzelkind und entspricht in allen Details diesem Bild: Verwöhnt nach Strich und Faden von seiner alleinerziehenden Mutter, unselbstständig und wohl behütet wohnt er im „Hotel Mama“ und braucht sich um nichts zu kümmern. Dabei will seine Mutter Lisbeth nicht wahr haben, dass ihr Sohn längst ein erwachsener Mann ist. 

Das Leben von Ludger soll sich schlagartig ändern, als seine Mutter für einige Wochen zur Kur geht und zwangsläufig ihren Sohn alleine lassen muss. Gutgemeint hat Lisbeth vorgesorgt und ihre Schwester Thekla und die Nachbarin Janette eingeplant, bei Ludger nach dem Rechten zu sehen. 

Alles geht seinen Gang, bis plötzlich Heidi auftaucht: Eine junge Frau, die dringend eine Bleibe sucht, da sie in dieser Stadt ihr Studium beginnen möchte, noch dazu Psychologie!

Um ihr aus der Not zu helfen, überlässt Ludger ihr für eine Nacht das Zimmer seiner Mutter.

Heidi merkt sehr schnell, was bisher in Ludgers Leben falsch gelaufen ist und wittert ihre große Chance, sozusagen am lebenden Objekt ihre wissenschaftlichen Studien auszuprobieren.

Dass sich die beiden näher kommen, ergibt sich dabei von selbst. Aber welche unvorhersehbaren Entwicklungen und komische Situationen es geben wird und wie Ludgers Mutter reagiert, als sie eine Woche früher als erwartet aus der Kur zurückkommt, soll an dieser Stelle noch nicht verraten werden.

Auf jeden Fall wird das Publikum seinen Spaß an dieser Komödie haben und mal wieder so richtig herzhaft lachen können.

Besetzung:

Lisbeth Hinrichs Irene Jacobs
Ludger Hinrichs ihr Sohn Christian Meyer
Heidi Wassmann Mieterin Fam Pannen
Thekla Kramer Lisbeht's Schwester Martina Spormann
Dieter Plöger Lisbeth's "Kurschatten" Wilfried Jacobs
Janette Siemer Nachbarin Kim Pannen
Spölbaas Elfriede Hübner
Stönpaal Monika Werner und Carola Clemens
Inspizienten Karloa Brunken
Hans-Jürgen Brunken
Technik und Beleuchtung  Wolfgang Werner

Termine:

Freitag 07. November 2014 um 20:00 Uhr
Sonntag 09. November 2014 um 20:00 Uhr
Donnerstag 13. November 2014 um 20:00 Uhr
Freitag 14. November 2014 um 20:00 Uhr
Samstag 15. November 2014 um 20:00 Uhr
Sonntag 16. November 2014 um 20:00 Uhr

 

 EkfTgruppe